Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.  
reifen-uselli.de
Öffnungzeiten: Montag - Freitag 08:00 - 17:00 Uhr


facebookfinde uns auf facebook  

Häufig gestellte Fragen rund um die Entsorgung von Altreifen
 
Haben auch Sie Fragen zur Altreifenentsorgung?
Hier finden Sie Antworten.
Falls Sie weiter Fragen haben, freuen wir uns sehr über eine Nachricht von Ihnen!
reifen-uselli.de reifen-uselli.de
reifen-uselli.de    
Ist ein Altreifen Abfall?

Ja. Nach dem Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz zählen Altreifen zu den " nicht gefährlichen Abfällen" und verlangen nach einer ordnungsgemäßen Entsorgung. Das heißt aber nicht, dass man Altreifen nicht noch sinnvoll stofflich recyceln könnte.

Es können 60-70% der Gummimischung zurückgewonnen werden. Auch der bei der Granulation getrennt anfallende Stahl und das Cord (Gewebe) können weiter vermarktet werden. Rund 10% der anfallenden Altreifen werden zu Altreifengranulaten aufbereitet.

Verwendung findet das Altreifengranulat hauptsächlich als Füllstoff für Neuprodukte oder z.B. bei der Herstellung von Tennisplatzbelägen. Eine Wiederverwendung zur Gummiherstellung ist erst nach einer teuren Devulkanisation (Aufbrechen der Schwefelverbindungen) möglich.

Ist das Recycling von Altreifen zu Gummigranulat ökologisch überhaupt sinnvoll?

Ja. In einem Pkw-Reifen ca. 8 Liter Erdöl enthalten. Das stoffliche Recycling bietet die Möglichkeit, über die Zwischenstufe des Gummigranulates neue hochwertige Produkte aus alten Reifen herzustellen und damit wertvolle Ressourcen zu schonen. Oft können diese Produkte am Ende ihres Lebens noch einmal granuliert werden. Ist dies schließlich nicht mehr möglich, lässt sich nach mehrjährigem Produktnutzen immer noch der Energiegehalt des Erdöls durch eine thermische Verwertung, z.B. in einem Heizkraftwerk, nutzen.

Muss für die Entsorgung eines Altreifens eine Gebühr bezahlt werden?

Ja. Der Reifenhandel erhebt eine Entsorgungsgebühr von 2-4 Euro pro Pkw-Reifen.
Bei Reifen Uselli varieren die Preise für die Entsorgung je nach Qualität, Anzahl du Zustand des Reifens. Sprechen Sie uns hierfür an, wir machen Ihnen ein faires Angebot.

Was passiert mit den Altreifen?

In der Regel übernimmt der Reifenhandel die alten Reifen und sammelt sie. Als Reifenentsorger stellen wir dafür Container (offene oder geschlossene) auf und tauschen diese aus, sobald sie gefüllt sind. Noch gebrauchsfähige Reifen werden aussortiert und je nach Qualität an Runderneuerungsbertriebe oder an Reifenexporteure verkauft. Ein Großteil der Reifen werden in Zementwerken als Ersatzbrennstoff eingesetzt.
 
Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne unter 02225-9552510 zur Verfügung.
Sie können uns auch gerne eine Email an info@reifen-uselli.de schicken.
 
Positionierungshilfe CONbox²® CMS frank kübler internet + media
 
 
zurückzurück   Druckversiondrucken  nach obennach obenPositionierungshilfe